Mittwoch, 8. November 2017

Einfach lecker....

Die Madame mag Baumnüsse... sie findet sie schön, aber auch sehr lecker. Seit Jahren bäckt sie ein Baumnuss-Guetsi an Weihnachten, auch in den Eisberg-Salat mit ein bisschen Birnen, mag sie es sehr. Und momentan mag sie diesen Kuchen! Das gefundene Grundzrezept wurde so angepasst, dass es jetzt gerade passt.

Man nehme: 100 g Baumnüsse, 4 Eier, 100 g Butter, 100 g Schokolade (halb Milch, halb Dunkel), etwas Zimt oder Weihnachtsgewürz, 100 g Mehl, 1 Tl Backpulver, eine Prise Salz

4 Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, die Baumnüsse und die Schokolade mahlen und beigeben, Zimt/Weihnachtsgewürz beigeben. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Eischnee abwechslungsweise mit dem Mehl und Backpulver zur Masse geben. Das Mehl sieben und alles vorsichtig unterheben. In einer gefettetn Springform von 22 cm geben und bei 180 Grad 30 bis 40 Minuten backen. 

Ausgekühlte Torte mit dunkler Schokoladenglasur überziehen. Grob gehackte Baumnüsse mit Zucker und Vanillezucker karamellisieren und oben auf die noch feuchte Schokoladenglasur streuen. Und anschliessend geniessen!
 

Ach ja... und so eine schöne Schale mit Baumnüssen irgendwo in der Wohnung stehen haben, das mag die Madame auch! Herzlich, Madame Gaianna



Kommentare:

  1. Uh, der sieht gar anmächelig aus! Ich mag Baumnüsse auch, sehr! Leider gibt es hin und wieder Aphten deswegen. Die werden aber in Kauf genommen.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Da möchte man glatt zu Besuch kommen;-) Sieht total lecker aus!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen