Sonntag, 26. Oktober 2014

Tombolapreise, Freud oder Plage?

 
  
Tombolapreise sind immer so eine Sache... Die Madame ist einerseits fasziniert welch hübsche, leckere und praktische Preise Frau jeweils gewinnen kann, aber manchmal ist es einfach auch nur ein Gschtelaschi. So würde man es im Bernbiet sagen, wo die Madame aufgewachsen ist. Auch wenn sie schon dreizehn Jahre in der Fremde lebt, solche wichtigen Wörter vergisst man nicht. Alle Jahre wieder kommt die Zeit, dass Madames Mutter Tombolapreise braucht und zwischendurch wagt sich die Madame ans Projekt für sie welche zu machen. Etwas praktisches und hübsches sollte es sein, was nicht monatelang herumsteht oder beim schlimmsten Fall wieder in die nächste Tombola landet.


So entstanden dieses Jahr Spülmittel mit Tuch, Lappen und Bürste. Eben einfach für heiteres und freudiges Abwaschen. 
 

 

Manchmal sitzt man am Anlass genau neben jemanden, welcher genau diesen Preis gewonnen hat. Natürlich ist es dann spannden die Kommentare zu hören und anschliessend zu wissen, ob es ein Gschtelaschi ist oder die neuen Besitzer erfreut.



Das A und das O ist natürlich auch eine nette Verpackung, damit es eine abgerundete Sache gibt und auch gut transportiert werden kann.


So nun muss die Madame raus aus den Federn und an ihrem grossen Projekt weiterarbeiten. Bald, sehr bald werdet ihr davon erfahren. Die Madame freut sich sehr, Hurra!!!

Einen schönen Sonntag wünscht euch eure Madame Gaianna!

Kommentare:

  1. Liebe Madame,
    Einen solchen Tombolapreis wäre ei mir kein Gschtellaschi. Viel Spass beim Arbeiten,
    Herzlich Nicole, die heut efrei hat und in Basel auf die Herbstmesse geht.....

    AntwortenLöschen
  2. Tombolapreise, die man brauchen kann, sind doch eher selten. Mein bis anhin erster Tombolapreis war als Kind ein Waschlappen. Der wurde zur Seite gelegt, weil ja die andern erst aufgebraucht werden mussten. Keine Ahnung, ob der jemals benutzt wurde.....
    Über die hübschen Küchenhilfen würde ich mich bestimmt freuen
    Herzlichst
    yase- die gespannt auf deinen nächsten Post wartet

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sorella,
    1. Ist unserer Mama sicher sehr froh, dass du ihr hilfst. 2. Finde ich die Preise sehr schön! Ich würde mich darüber freuen.
    Tanti Saluti aus dem Süden, Sorella Pinella

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Madame,
    damit liegst du goldrichtig. Emu kes Gschtelaschi!!! Und wenn sie noch so hübsch daherkommen, ein Volltreffer!
    Ich finde Tombolapreise, die man (auf)brauchen kann sehr gäbig.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen