Mittwoch, 21. August 2013

Geburtstags-Lotto und Danke Monica!


Im Juli 2012 besuchte die Madame im schönen Schaffhausen einen Blog-Kurs. Nebst den vielen interessanten Dingen, die die Madame im Kurs gelernt hatte, durfte sie die Bekanntschaft von Monica von Fat cun plaschair machen. Eine wahre Freude, diese tolle Frau zu kennen. Jedenfalls erzählte Monica der Madame, dass sie an ihrem Geburtstag mit ihren Freundinnen jeweils etwas Kreatives macht. Dies liess die Madame gedanklich nicht mehr los, weil sie es so genial fand, dass nebst der Schlemmerei gemeinsam noch etwas Schönes gemacht wurde. 


Ein Jahr später setzte die Madame diese Idee auch um... Grundsätzlich müsst ihr wissen, dass die Madame Feierlichkeiten zum eigenen Geburtstag eigentlich gar nicht mag, darum brauchte es schon etwas Überwindung. Da der letzte Geburtstag alles andere als schön war, weil der liebe Papa genau an diesem Tag notfallmässig ins Spital musste, gab sich die Madame doch einen Ruck und sagte sich, dass man Feste schliesslich feiern solle, wie sie fallen. Also gut, der Entschluss stand fest. Nur bestand Madames Gästeliste nicht nur aus Freundinnen, nein auch etliche männliche Wesen und Kinder waren dabei. Bis zum Schluss war es auch eine ganz stattliche Gästeschar und somit war die Bastelaktion unmöglich. Da ja vor allem eigentlich einfach die Madame sich kreativ betätigen wollte, wuchs langsam aber bestimmt eine Idee....


Knapp eine Woche lang verschanzte sich die Madame in ihrer Wohnung und bastelte und bastelte und buk und buk... Frau beachte, dass es im Juli ja eine brütende Hitze war. Mit dem Backofen, der dauernd lief und den Stützstrümpfen die die Madame täglich, Sommer und Winter tragen muss, wurde es dann schon sehr heiss.


Aber, es hat sich gelohnt und es erstanden in dieser Zeit über neunzig Gaben für das gemeinsame Lotto-Spiel am Geburtstag. Ja genau Lotto wurde gespielt! War das eine Freude zu sehen, wie nach der Schlemmerei alle gemeinsam spielten und dann ihre Preise auswählen könnten. Man muss sagen, dass die Madame das Lotto jeweils so spielt, dass ALLE gleich viele Preise bekommen. Einfach wer eine Karte voll hat, darf auswählen gehen und sich seinen bevorzugten Preis schnappen. Wer schneller die Karte voll hat, darf eher auswählen gehen. So gehen alle als Gewinner nach Hause! Ist doch wunderbar, oder?

Und die Madame, ja die war einfach nur glücklich. DANKE, Monica!



  

















 




Kommentare:

  1. Wow, was du alles geleistet hast. Ich bin schwer beeindruckt. Deine Gästen wurden ja regel recht mega verwöhnt.
    Die kleinen Wimpelketten und die Tatütas und ohh die Geschenksanhänger...Ich WILL auch Lotto spielen ;-)

    Herzlich
    Kuhmagda

    Übrigens habe ich dich erst seit kurzem gefunden und bin schon fast durch deinen ganzen Blog gewandert. Du machst tolle Sachen, echt!

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Idee mit genialer Umsetzung, gratuliere! Auch nachträglich die allerbesten Wünsche zum Ehrentag :-)
    Liebe Grüsse, Lesley

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Das ist ja der Knüller! Bei dir würde ich auch gerne mal Lotto spielen! Ich liebe es! Ich vergitzle immer fast ;-)
    Wo hast du denn den Blog - Kurs gefunden? Das tönt spannend!

    Liebe Grüsse Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna du bist einfach umwerfend und da kann ja wirklich sagen, dass ich lediglich der Wind war, der den Samen anhauchte, alles andere hast du einfach mit einer wahnsinnigen Kreativität und Ausdauer ganz selber gemacht. I'm so impressed. Und danke für deine lieben Worte, habe schon einen ganz roten Tötz vor Verlegenheit;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe bei meinem letzten geburtstag nur eine hand voll liebe freundinnen eingeladen und zusammen einen töpfer-workshop gemacht. Das war toll.
    Dir gratuliere ich nachträglich noch zum geburtstag. Die idee mit dem lotto spielen finde ich schön. Und dass jeder einen preis bekommt auch. Der gabentisch sah umwerfend aus. So wunderschön zusammengestellt und verpackt...
    Liebe grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen