Mittwoch, 27. August 2014

Wenn das Herz überfliesst...



Wenn das Herz vor lauter Liebe überfliesst, dann greift die Madame gerne mal zur Nähmaschine, um ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. So geschehen letztes Wochenende. Klein lieb Klara war zu Besuch. Gemeinsam besuchten das kleine Mädel und die Madame ein Geburtstagsfest. Ein anderes liebes Mädel am Fest hatte so ein hübsches Täschchen dabei, dass die Madame fand, dass ihr Patenmädel auch so eines brauche. Gedacht getan, am nächsten morgen durfte lieb Klara einen Stoff auswählen. Rührend war besonders, dass sie sich für einen Stoff ihrer verstorbenen Grossmama entschied, obwohl sie dies natürlich nicht wusste. Schon länger durfte sie sich ebenfalls einen Stoff für ein Röckli auswählen und da die Madame 
gerade so in Nählaune war, wurde auch dies geschneidert. 

Lieb Klara sass daneben und machte sich eine passende 
wunderschöne Kette dazu. 

  

Glücklich sind alle beide! 
Lieb Klara über ein Röckli mehr (sie trägt nur äusserst wiederwillig Hosen) und auch das Täschli hat es ihr auch angetan. Und die Madame, weil sie die Stunden mit dem Mädel genoss und ihr Herz erfüllt mit Liebe ist. 






Fest stand für klein lieb Klara auch, dass sie noch etwas basteln musste, was sie in ihrer neuen Tasche transportieren konnte. So entstand ein weiteres Stickbild und ein kleines Dösli gefüllt mich den geliebten Schoggiherzlis.


Kommentare:

  1. Danke für die Bilder von Klärli... Bekomme gerade schrecklich Längiziit...
    Von wem sie das mit dem Röckchen wohl hat;)?!
    Liebe Grüsse, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  2. Das Täschle ist wunderschön, ein richtiger Mädchentraum. Rührend ist zudem, dass sie sich den Stoff der Grossmutter aussuchte. :-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ja ich war auch gerührt, als sie sich diesen Stoff ausgewählt hatte. Lieber Gruss Madame Gaianna

      Löschen